In Corona-Zeiten habe ich Reinhold Messners Buch gelesen
Die Freiheit, aufzubrechen, wohin ich will – Ein Bergsteigerleben. – Piper-Verlag München 1989

Auch wenn ich bei einigen Kapiteln grundsätzlich anderer Meinung bin, möchte ich seine wenigen Richtlinien hier kurz zitieren (S. 358)
Eine davon ist von den Bedingungen des Abenteuers definiert:
  1. dass ich dorthin gehe, wo die anderen nicht sind
  2. dass ich mich von der Neugierde leiten lasse
  3. dass ich bis zur Grenze gehe
  4. dass ich riskiere, verändert oder nicht wieder zurückzukommen, und
  5. dass ich dem Weg meines Herzens folge